Rücknahmeterminals

Um eine zuverlässige Auslasskontrolle zu garantieren, hat Fischer spezielle Rücknahmeterminals entwickelt, die bei Verlassen der Anlage das RFID Medium des Gastes am Drehkreuz prüfen und bei erfolgreicher Prüfung freigeben. Die Chipkarte oder das Chiparmband wird nach Prüfung am Rücknahmeterminal eingezogen und der Durchgang freigegeben. So können Besucherströme erfolgreich gemessen, Aufenthaltszeiten erfasst und Missbrauch vermieden werden. Die grafischen Displays der Terminals können zudem nicht nur für Besucherhinweise, sondern auch für Werbezwecke genutzt werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick: 

  • effiziente Auslasskontrolle
  • zuverlässige Erfassung der Aufenthaltsdauer
  • Vermeidung von Missbrauch