AKSpro - Armbandrücknehmer

Als Marktführer im Segment Rücknahmeterminals stellt Fischer mit der AKSpro eine seiner innovativsten Entwicklungen vor. Die AKSpro ist ein Rücknahmeterminal für Transponderarmbänder, das zur Besucherkontrolle (Auslasskontrolle) in Bädern und Freizeitanlagen eingesetzt wird. Über eine Prüftrommel werden eingeführte Armbänder gelesen und bei Gültigkeit abschluckt. Nicht gültige Transponder werden nicht eingezogen, der Durchgang wird nicht freigegeben.

Die AKSpro legt neue Maßstäbe in punkto Bedienerfreundlichkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit fest. Die AKSpro ist mit einem 5,7"-TFT-Farbdisplay ausgestattet und kann direkt über eine TCP/IP-Netzwerkverbindung angesteuert werden. Die Freigabe der Drehsperre erfolgt über einen potentialfreien Schließer, damit können nahezu alle marktüblichen Drehsperren und Gates angesteuert werden.

Das Gerät kann freistehend als Säule oder als Ersatzfuß zum Einbau in Drehsperren (z.B. KABA Kerberos) verbaut werden.

Technische Daten:

  • Gehäuse aus Edelstahlblech gebürstet
  • Frontplatte aus schlagfestem Polycarbonat
  • Verschleißfreier Direktantrieb über Gleichstrommotor mit Zahnriemenübertragung
  • Auffangbehälter zur Leerung (vollständig entnehmbar)
  • 5,7“ TFT Farbdisplay
  • 64 MB Speicherplatz für grafische Bedienhinweise (Bildsequenzen oder Filmclips)
  • Betriebsspannung: 230VAC
  • Gewicht: ca. 40kg
  • Maße: 102 cm x 26 cm x 30 cm (H x B x T)
  • akzeptierte Medientypen: Mifare, Iso, Legic, Hitag
  • Zyklusdauer:
    • verriegeln und prüfen ca. 1 Sek
    • abschlucken und rückstellen ca. 2,5 Sek

Für weitere Informationen zur Ausstattung kontaktieren Sie uns gern.